parallax background

SPORT-
MENTALTRAINING

 

BESSER WIRD MAN ZUERST IM KOPF

Wann benötigt man Sport-Mentaltraining? Ein Beispiel:

Du spielst Dein bisher wichtigstes Turnier. Die erste Aktion sollte Dir eigentlich die Nervosität nehmen und die nötige Sicherheit geben, die dich durch das Turnier trägt.

Doch die Aktion misslingt völlig.

Du weißt, dass Du sie abhaken solltest. Trotzdem gibt es in Deinem Kopf nur diesen einen Gedanken: „Was, wenn die nächste Aktion auch nicht klappt“?

Es kommt, wie es kommen muss: Auch weitere Aktionen misslingen.

 

Was jetzt?

Kannst Du das Turnier etwa jetzt schon abschreiben? Warum kommt man überhaupt in diese Situation?

Es gibt sieben typische Gründe für dieses Phänomen. Der häufigste Grund ist der routinierte Umgang mit Druck und Nervosität. Bei Profisportlern kann man des Öfteren beobachten, dass sie sich aus ähnlichen Situationen wieder befreien und ein Spiel drehen können.

 

Aber wie machen sie das?

Profi- und Hochleistungssportler besitzen durch Sport-Mentaltraining geistige Werkzeuge, die es ihnen erlauben, neue Möglichkeiten wie neues Equipment aus der Tasche ziehen zu können. Zum Beispiel einen neuen Fokus oder einen geistigen Neustart. Damit ist man wieder im Spiel.

Fast immer besteht der Unterschied zwischen einem sehr guten Trainings- und einem sehr guten Turnier-Ergebnis im Kopf. Genauer gesagt in der Fähigkeit, gute Leistungen aus dem stressfreien Training in Wettkampfbedingungen zu transportieren.

 

Wir helfen Dir

Bei uns lernst Du, wie man durch mentale Simulation im Training die volle Leistung auch im Wettkampf abrufen kann. Wir erarbeiten gemeinsam einen Plan B für Situationen, in denen es nicht wie geplant läuft, um die Aufmerksamkeit wieder positiv auszurichten.

Es erscheint jetzt vielleicht noch schwer vorstellbar: Aber Spaß und Lernerfolge sind auch während Wettkämpfen möglich.

 

Beispiele für Anwendungsgebiete des Sportmentaltrainings:

Sport-Mentaltraining für Golf und Tennis

Wir zeigen Dir, wie Du antrainierte Fähigkeiten auch unter Druck in Turnieren abrufen kannst. Wir erarbeiten gemeinsam einen Plan B für Situationen, in denen es nicht wie geplant läuft, um die Aufmerksamkeit wieder positiv auszurichten.

Natürlich ist Mentaltraining auf jede andere Sportart ebenfalls anwendbar.

 

Sie betreiben Teamsport?


Sie benötigen Sport-Mentaltraining für Ihren Teamsport?
Hier finden Sie weite Informationen.

Mehr erfahren
 

Kontakt


Haben Sie Fragen oder wünschen sich einen Termin?
Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Zum Kontakt